«Time of my Life – Albums of a Generation». Travis mit «The Man Who», Stephan Eicher & Martin Suter mit «Song Book», Patti Smith mit «Horses» und Kraftwerk mit «Trans Europa Express»: An der zweiten Ausgabe der Unique Moments vom 6. bis 9. Juni 2018 sind diese vier Alben live und exklusiv in voller Länge vor der malerischen Kulisse des Innenhofs vom Landesmuseum Zürich zu erleben. Im Publikumsbereich gibt es eine Pop-up-Ausstellung über die wichtigsten Alben der Pop- und Rock-Musikgeschichte zu entdecken.

Konzerte

TIME OF MY LIFE – ALBUMS OF A GENERATION

Die Unique Moments überraschen 2018 wieder mit einem einzigartigen Musikkonzept- einer Hommage an das Musikalbum. Erleben Sie einzigartige Albumkonzerte im historischen Innenhof des Landesmuseums Zürich. An jedem der vier Abende performt eine andere Band die Songs ihres legendärsten Albums. Und das in voller Länge inklusive ausgewählten Klassikern ihrer Karriere.

Im idyllischen Gartenhof in Richtung Limmat bieten sich dem Publikum innovative und attraktive Getränke- und Essensmöglichkeiten und das spezielle Ambiente wird durch ein eigens kreiertes Dekorations- und Lichtkonzept unterstützt. Im Bereich der Food Stände bestimmt diese Jahr das Publikum die Musik: THE HUMAN JUKEBOX performt die zur Wahl stehenden Musikwünsche live.

Tickets sind auf www.starticket.ch erhältlich.

Ausstellung

Neben den Konzerten gibt es im Publikumsbereich an den Konzertabenden eine Pop-up-Ausstellung über die wichtigsten Alben der Pop- und Rock-Musikgeschichte zu entdecken, gestaltet in Anlehnung an die früheren «Record Stores».

Bands

TRAVIS

The Man Who
Mittwoch, 6. Juni

Den Auftakt der Albumkonzerte macht die schottische Rockband Travis mit «The Man Who», ihrem zweiten Studioalbum. Die wohl bekanntesten Single Auskopplungen daraus sind «Driftwood» oder «Why does it always rain on me». Neben anderen Auszeichnungen wurde das Album bei den Brit-Awards 2010 als bestes Album der vergangenen 30 Jahre nominiert und erreichte hinter «What’s The Story Morning Glory» von Oasis den zweiten Platz.
Der Albumtitel stammt aus dem Buch «The Man Who Mistook His Wife For A Hat» des Neurologen Olivers Sacks. Das Inlay beinhaltet eine Widmung für den Regisseur Stanley Kubrick, welcher einige Monate vor der Veröffentlichung verstarb.

VERÖFFENTLICHUNG
24. Mai 1999
PRODUZENTEN
Nigel Godrich (enge Zusammenarbeit mit Radiohead)
Ian Grimble
Mike Hedges
LABEL
Independiente
GENRE
Post-Britpop / Soft-Rock
LAUFZEIT
47:33

TRACKLISTE

  1. Writing To Reach You
  2. The Fear
  3. As You Are
  4. Driftwood
  5. The Last Laugh of the Laughter
  6. Turn
  7. Why Does It Always Rain On Me?
  8. Luv
  9. She’s So Strange
  10. Slide Show
  11. Hidden Track "Blue Flashing Light"

STEPHAN EICHER & MARTIN SUTER

Song Book
Donnerstag, 7. Juni

Es war die Sensation des Musikherbstes 2017: Der Schweizer Sänger und Gitarrist, Stephan Eicher, und Erfolgsautor Martin Suter gaben Ende Oktober mit «Song Book» ein erstes gemeinsames Album heraus. Entstanden sind Songs von seltener Qualität und tief ergreifender Stimmung. Zu jedem Songtext hat Martin Suter im Buch zum Album einen kleinen Begleittext verfasst. Darin beschreibt er Orte und Situationen, in denen ihm und Stephan Eicher die Ideen zu den Songs gekommen sind. An den Unique Moments spielen sie die einzige Schweizer Festivalshow von «Song Book». In der Live-Performance singt Stephan Eicher und Martin Suter liest zwischen den Liedern die Begleittexte und spielt Mundharmonika. Neben der Liveband steht auch der molto cantabile Chor auf der Unique Moments Bühne.

VERÖFFENTLICHUNG
27. Oktober 2017
PRODUZENTEN
Stephan Eicher / Reyn Ouwehand / Martin Gallop
LABEL
Universal Music (CD) / Diogenes (Buch)
GENRE
Pop
COVERFOTO
Kobi Benezri und Philipp Keel

TRACKLISTE

  1. Spil No Eis
  2. Weiss Nid, Was Es Isch
  3. Für Immer
  4. Nur Um Di
  5. Alls
  6. Still
  7. Wägg Vom Bäre
  8. Du
  9. Gang Nid Eso
  10. Nimm Mi, Wie-N-I-Bi
  11. Zrügg Zu Mir
  12. Wider Da
  13. Driissg Jahr
  14. I Bi Dir, Und Du Bisch Mir U Fertig
  15. I Dr Schlange
  16. Ds Alte Paar
  17. Aabelied

PATTI SMITH AND HER BAND

perform Horses
Freitag, 8. Juni

Am Festivalfreitag performt Patti Smith ihr Debütalbum «Horses» aus dem Jahr 1975. Es wird als ein Schlüsselalbum der frühen Punk-Rock-Bewegung und als Meilenstein überhaupt für die Punk- und New-Wave Musik angesehen und ist von der Musikpresse gefeiert: Die renommierte Musikzeitschrift Rolling Stone listete «Horses» 2012 auf Platz 44 der 500 besten Alben aller Zeiten. In der Liste der 100 besten Alben des Guardians belegt es Platz 33. Das Magazin Time nahm «Horses» in die Auswahl der 100 wichtigsten Alben auf. Die Tracks «Break It Up» & «Elegie» schrieb Smith für ihre verstorbenen Idole Jim Morrison & Jimi Hendrix. Verschiedene Künstler wie Morrissey, Courtney Love oder PJ Harvey geben an, massgeblich von «Horses» beeinflusst worden zu sein. Die Veranstalter freuen sich, für einen Abend die Ikone mit einem Hauch 70ies zu Gast zu haben und Patti verspricht: «It will be a true, proud celebration.»

VERÖFFENTLICHUNG
13. Dezember 1975
PRODUZENTEN
John Cale (Mitglied von «The Velvet Underground”)
LABEL
Arista Records
GENRE
Punk Rock / Art Punk / Garage Rock
COVERFOTO
Robert Mapplethorpe
LAUFZEIT
43:10

TRACKLISTE

  1. Gloria (In Excelsis Deo - Gloria)
  2. Redondo Beach
  3. Birdland
  4. Free Money
  5. Kimberly
  6. Free Money
  7. Break it up
  8. Land (Horses - Land Of A Thousand Dances - La Mer/de)
  9. Elegie
  10. Bonustrack CD: My Generation (P. Townsend)

KRAFTWERK

Trans Europa Express (3-D Concert)
Samstag, 9. Juni

KRAFTWERK werden mit ihrem legendären Album TRANS EUROPA EXPRESS und ihrer spektakulären 3-D Show den Abschluss des Festivals bilden.

Dieses Werk wurde von Kraftwerk Gründer Ralf Hütter im Jahre 1977 komponiert und produziert und gilt als Meilenstein der neueren Geschichte der Popmusik.

TRANS EUROPA EXPRESS war 1982 Inspiration und musikalische Vorlage für den legendären Hip Hop Titel "Planet Rock" von Afrika Bambaataa.
Vom britischen Musikmagazin NME wurde TRANS EUROPA EXPRESS mit dem 1. Platz der "40 albums that changed dance music forever" ausgezeichnet und wurde zu einer Quelle für Electro, Hip Hop, Industrial und nicht zuletzt für Detroit Techno.

Die Elektro Pioniere werden den Konzertabend mit weiteren Klassikern aus ihrem legendären Repertoire ergänzen.

Im Januar 2018 wurden Kraftwerk für den "3-D Katalog" mit einem Grammy in der Kategorie Best Dance/Electronic Album ausgezeichnet.

VERÖFFENTLICHUNG
März 1977
PRODUZENTEN
Florian Schneider / Ralf Hütter
LABEL
Kling Klang Label
VERTRIEB
Parlophone / Warner
GENRE
Electro
COVERFOTO
Stara
LAUFZEIT
42:45

TRACKLISTE

  1. Europa Endlos
  2. Spiegelsaal
  3. Schaufensterpuppen
  4. Trans Europa Express
  5. Metall auf Metall
  6. Abzug
  7. Franz Schubert
  8. Endlos Endlos

Landesmuseum

Mit dem Neubau des Landesmuseums Zürich wurde 2016 ein Jahrhundertprojekt eingeweiht. Das eindrucksvolle Gebäude ist die moderne Erweiterung des Altbaus. Gemeinsam bilden sie ein Ensemble aus Alt und Neu und damit eine einzigartige Kulisse für Unique Moments. Im intimen Rahmen des historischen Innenhofs finden die Albumkonzerte statt. Im idyllischen Gartenhof in Richtung der Limmat gibt es eine Pop-up-Ausstellung über die wichtigsten Alben der Pop- und Rock-Musikgeschichte zu entdecken und innovative Getränke- und Essensmöglichkeiten runden das Festivalerlebnis ab.

Infos

Tickets

Stehplatz Mi, Do, Fr oder Sa CHF 98.-
Bestellen

Sitzplatz (nummerierte und überdachte Sitztribüne inkl. exklusivem Zugang VIP Bar (Mi, Do, Fr oder Sa) CHF 200.–
Bestellen

Rollstuhlplätze (Mi, Do, Fr oder Sa) CHF 98.-
Bitte buchen Sie die Rollstuhlplätze per Mail mit Angaben zu Ort, Datum der Veranstaltung, Ihrer Telefonnummer (tagsüber erreichbar) und Anzahl Rollstühle: ticketing@starticket.ch. Gegen Vorweisung eines offiziellen IV-Ausweises erhalten Sie eine Freikarte für eine Begleitperson.

Alle Preise inkl. Vorverkaufsgebühren
Zutritt zum Konzert ab 16 Jahren oder in Begleitung einer erwachsenen Person.

Türöffnung Innenhof: 18.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr

Anreise

Das Landesmuseum Zürich befindet sich im Herzen der Stadt Zürich, eine Gehminute vom Hauptbahnhof entfernt. Die Unique Moments sind durch die einzigartige und prominente Lage perfekt mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Dadurch werden keine speziellen Festivalparkplätze für Besucherinnen und Besucher angeboten.

Essen und Getränke

Die Unique Moments bieten den Besuchenden ein abwechslungsreiches, vielseitiges Verpflegungsangebot mit teilweise überdachten Sitzplätzen.
Auf das Festivalgelände dürfen pro Person maximal 0.5l Getränke ausschliesslich in PET-Flaschen mitgebracht werden, jedoch keine Esswaren.

Partner

Von der Führung durch das Festival mit Blick hinter die Kulissen über verschiedene Angebote für Essen und Apéros: Die Unique Moments bieten Ihnen eine einzigartige Hospitality-Plattform und spezielle Kommunikationsleistungen. Sie sind interessiert, von dem aussergewöhnlichen Angebot zu profitieren? Dann setzen Sie sich mit unserer Sponsoringverantwortlichen Sabine Bianchi in Verbindung: sponsoring@unique-moments.ch.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Video-, Bild- und Tonaufnahmen

Audio- und Videoaufnahmen der am Festival auftretenden Künstler sind nicht erlaubt. Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet. Das Mitbringen von Kameras mit Wechselobjektiven sowie von Film-/Videokameras inkl. GoPro, Audioaufnahmegeräten und Selfie-/GoPro-Sticks ist jedoch untersagt.

Sicherheit

Der Ordnungsdienst der Veranstalterin führt an sämtlichen offiziellen Eingängen und entlang dem Festivalareal, während der gesamten Dauer der Veranstaltung Sicherheits- und Einlasskontrollen durch.

Den Anordnungen des Ordnungsdienstes ist unbedingt Folge zu leisten.

Der Ordnungsdienst führt in Zusammenarbeit mit den örtlichen Polizeibehörden stichprobenartig Taschenkontrollen und Leibesvisitationen durch.

Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten. Die Nichteinhaltung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann einen wichtigen Grund darstellen.

Weitere rechtliche Schritte behält sich die Veranstalterin ausdrücklich vor.

Verbotene Gegenstände

Das Mitbringen von Schirmen, Glaswaren, Selfie- und GoPro-Sticks, Getränkedosen, explosiven oder pyrotechnischen Gegenständen, brennbaren Flüssigkeiten sowie Waffen, Beilen/Äxten oder Messern ist verboten. Diese Aufzählung ist nicht abschliessend, den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten.

Taschen bis zu einer Grösse von 25 x 25 x 25 cm dürfen mitgenommen werden. Grössere Taschen sind nicht erlaubt.

Der Veranstalter bietet keinen Aufbewahrungsservice. Bitte benutzen Sie für verbotene Gegenstände die Schliessfächer am Hauptbahnhof.

Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte akzeptiert der/die Erwerber/In und Eintrittskarteninhaber/In die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Veranstalterin. Für übrige Vertragspartner der Veranstalterin bilden die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einen akzeptierten Vertragsbestandteil.

© by Tabea Hüberli & Annouck van Oordt